Unser Pflegeleitbild

Das Pflegeteam Körner & Puttfarcken bietet häusliche Krankenpflege aus dem Bereich Grund- und Behandlungspflege, sowie kleinere hauswirtschaftliche Verrichtungen an. Dabei verstehen wir uns als Partner des pflegebedürftigen Menschen und seiner Angehörigen. Wir nehmen den Menschen als einzigartiges Individuum wahr und achten seine Lebensgeschichte. Unser Ziel ist, dem pflegebedürftigen Menschen mit umfassender Pflege zu helfen, seine  größtmögliche Selbständigkeit zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Unser Handeln beinhaltet die vier Hauptaufgaben einer Pflegekraft:
die Gesundheit zu fördern / Krankheit zu verhüten / Gesundheit wiederherzustellen / Leiden zu lindern.

Die Pflege wird ohne Rücksicht auf  Nationalität,  Rasse,  Geschlecht,  politische Einstellung oder sozialen Rang ausgeübt. Dabei achten wir die Menschenwürde des Einzelnen und wahren seine Grundrechte.

Wir begegnen jedem Menschen wertfrei und versuchen ihn zu verstehen.

Unser Bestreben ist, durch eine kollegiale und kooperative Zusammenarbeit mit allen an der Pflege und Versorgung beteiligten Personen ein optimales Ergebnis zu erreichen und nach Möglichkeit ein gemeinsames Pflegeziel festzulegen.

Unser Pflegeverständnis orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen des pflegebedürftigen Menschen, zur Förderung seines Wohlbefindens beziehen wir alle Ressourcen mit ein. Wir beraten und informieren ihn verständlich, wir helfen ihm, sich mit seiner Krankheit auseinander zusetzen und diese zu respektieren. Wir respektieren sein Recht, eigene Entscheidungen zu treffen. Aus diesem Pflegeverständnis heraus haben wir uns für ein Bezugspflegesystem, angelehnt an das Pflegemodell von Virginia Hendersons, entschieden.

Im Umgang miteinander bevorzugen wir die offene, persönliche und direkte Kommunikation. Kritik und Rückmeldungen sind uns willkommen, wir verstehen sie als Anregung zur Verbesserung unserer Qualität.

Alle Pflegekräfte des Pflegeteams verfügen über eine pflegerische, qualifizierte Ausbildung. Zur Erweiterung des Fachwissens finden regelmäßige Fortbildungen statt.

Häusliche Pflege benötigt vor allem gegenseitiges Vertrauen. Unser Bezugspflegesystem bietet hierfür die Grundlage, wir gewährleisten einen möglichst geringen Mitarbeiterwechsel. Durch feste Bezugspersonen soll eine Basis des Vertrauens entstehen, die das Wohlbefinden des pflegebedürftigen Menschen fördert.

Unser Menschenbild bezieht auch ausdrücklich den Umgang untereinander ein, wir pflegen einen partizipativen und kollegialen Führungsstil, wobei alle Beschäftigten einander respektieren. Unser Bestreben ist eine größtmögliche Berufs- und Arbeitszufriedenheit zu erreichen.